Gears of War 3 Multiplayer Beta Preview INNSBRUCK

Nur um sicher zu gehen, dass alle Teilnehmer auch wissen, dass sie teilnehmen dürfen, veröffentlichen wir hier die Vornamen und Termine für den Preview-Termin in Innsbruck heute Nachmittag.

[List removed after the event]

Wir wünschen - wie schon gestern den Teilnehmern in Graz - beste Unterhaltung!

Und hier ein paar erste Bilder der Session in Graz: Bild 1 vor dem Start, 2 und 3 während der Multiplayer Session.

GoW3 Multiplayer Beta Preview Graz_1 GoW3 Multiplayer Beta Preview Graz_2 GoW3 Multiplayer Beta Preview Graz_3

We proudly present: Das Halo: Reach Defiant Map Pack

clip_image001

Deimos hat es in seinem letzten Eintrag schon erwähnt – heute ist nicht nur Gears 3 Preview Tour Tag Nummer 1, sondern er steht auch im Zeichen von Halo: Reach. Das Map Pack “Defiant” ist da. Hier die Presseaussendung:

Der epische Kampf geht weiter mit dem HALO: REACH Defiant Map Pack

Alle Spartaner weltweit können sich für neue Mutproben bereit machen, denn es ist wieder Zeit, die Covenants herauszufordern! Mit dem Launch von drei neuen spektakulären Multiplayer-Karten für den Blockbuster HALO: REACH entfacht der Kampf erneut. Das Halo: Reach Defiant Map Pack erscheint exklusiv für Xbox LIVE und steht ab heute um 800 Microsoft Points zum Download bereit. Die Spielerweiterung bringt drei majestätische Schlachtfelder, die auf dem Planeten Reach gelegen sind – inklusive der allerersten downloadbaren Firefight-Karte. Der Kampf steigt sowohl auf einer gigantischen Weltraumstation weit über der verbrannten Oberfläche des Planeten Reach, als auch in den tiefen Wäldern eines militärischen Trainingslagers und in den Überresten einer Titanmine.

HR_DefiantMP_Condemned_2 Condemned
Die Karte Verurteilt führt Spieler auf Gamma, eine mächtige Weltraumstation im Orbit über dem Planeten. Einst stellte die Weltraumstation eine wichtige Verbindung zur Erde dar. Während dem Kampf um Reach hat die Station unter schweren Anschlägen seitens der Covenants gelitten. Einige wenige Sektionen sind jedoch intakt – und kampfbereit – geblieben. Sechs bis zwölf Spieler können hier unterschiedliche actionreiche Spielarten, wie Team Slayer, Team Objective oder Free for All erleben.
HR_DefiantMP_Highlands_4 Highlands
Die Karte Hochland befindet sich auf dem Planeten Reach, hier spielen sich spannende Abenteuer in einem ehemaligen Trainingslager des Militärs ab. Bereits lange vor der Schlacht gegen die Allianz wurden in diesem geheimen Lager in der Wildnis spartanische Super-Soldaten ausgebildet. Hier haben die Schlüsselkämpfe zwischen den außerirdischen Eindringlingen und den Spartanern statt gefunden. Nicht jeder kehrt aus diesen Wäldern lebend zurück. Die Schlacht wird im Hochland erweitert, denn hier können acht bis sechzehn Spieler zu Big Team Battle, Team Slayer oder Team Objective antreten.
HR_DefiantMP_unearthed_5 Unearthed
Die dritte Karte trägt den Namen Unearthed, zu Deutsch Ausgegraben. Hier werden die Halo-Fans in den zivilisierten Teil von Reach zu einer Titanmine und Raffinerie versetzt. Die Mine wurde in einem riesigen Meteoritenkrater gebaut, um von dem dort exponierten Titan zu profitieren. Dieser wird sowohl von der Allianz als auch von den Menschen eingesetzt, daraus werden unter anderem Waffen und Ausrüstung der UNSC hergestellt. Auch wenn die Anlage bei der Ankunft der Covenants schnell verlassen wurde, hat sie weiterhin sowohl taktischen als auch ökonomischen Wert. Bis zu vier Spieler können sich im Firefight-Modus den Covenant entgegenstellen oder sich im Firefight-Modus Generator Defense in den Kampf um das wertvolle Metall begeben.

Das Halo: Reach Defiant Map Pack wurde in Zusammenarbeit mit Certain Affinity entwickelt und beinhaltet komplett neue Achievements, welche einen Gesamtwert von 150 Gamerscore entsprechen. Zeitgleich mit dem Launch des Map Packs steht das komplette Spiel HALO:REACH in der Kategorie Games on Demand zu Verfügung. So können alle, die den Prequel zu der Halo-Triologie noch nicht erlebt haben, problemlos in das Noble Team einsteigen.

Bevor der Sprung in den Schützengraben gewagt wird, lohnt es sich einen Blick auf das neue “Red vs. Blue walktrough Video” zu werfen. Es ist ab heute auf Halo Waypoint auf Xbox LIVE, unter http://HaloWaypoint.com, Waypoint auf Windows Phone 7 und unter http://redversusblue.com erhältlich. In diesem Video zeigen die bekannten Machinima-Macher Tipps und Strategien, wie der Spieler auf den neuen Karten über seine Online-Mitspieler triumphieren kann.

Erste Eindrücke des Defiant Map Pack können sich Fans unter http://www.Halo.Xbox.com verschaffen. Oder hier:

Halo: Reach Defiant Map Pack Trailer [PEGI 16]

Wenn dieser Tage bloß alles auf der Welt so erfreulich wäre…

In KÜrze geht sie los: Die Gears of War 3 Multiplayer Beta Preview Tour rollt!

Heute Nachmittag, original in zwei Stunden, ist es in Graz soweit, morgen folgt Innsbruck, kommende Woche Wien. Einem exklusiven, ausgewählten Kreis an Fans wird es ermöglicht, die Beta schon einen Monat vor dem offiziellen Start zu spielen. Die glücklichen Teilnehmer werden damit unter den ersten in Europa sein, die Marcus und Co. in ihrer 3. Ausgabe sehen werden.

An alle Teilnehmer/innen: Genießt die Zeit mit dem Delta Team, seid bitte pünktlich zu eurem Timeslot da und gebt den Controller am Ende eures Rendezvous bitte ebenso pünktlich (wie unversehrt ;) auch wieder ab, damit alle die gleiche Chance haben. Fair use ;)

Wir wünschen euch allen einen unvergesslichen Nachmittag/Abend und lasst uns gerne wissen, wie es euch gefallen hat.

Euer Xbox AT Team

Neue INSIDE XBOX ÖSTERREICH -Episode erschienen: WWE All Stars, Homefront, Red Faction: Armageddon und BBQ Sauce!

Episode-26-SlotimageWie ihr vermutlich schon gesehen habt ist eine weiter Inside Xbox Österreich Folge auf Xbox LIVE verfügbar. Diesmal sind wir der Einladung der Kollegen von THQ über die Dächer Wiens gefolgt, um uns Homefront, WWE All Stars und Red Faction: Armageddon näher anzusehen. Hat mächtig Spaß gemacht, diese drei unterschiedlichen Games zu spielen! An dieser Stelle ein großes “Danke schön”an THQ! Was die Episodes mit signierter BBQ Sauce zu tun hat, die ihr auch noch gewinnen könnt, seht ihr am besten selbst.

Gewinnspielteilnahmebedingungen: Die schnellsten 3 Einsendungen mit dem im Video zu findenden Betreff an xboxwin@microsoft.com (bitte gleich Name und Postadresse für die Zustellung der Preise mitschicken) gewinnen je eine BBQ Sauce! Rechtsweg und Barablöse sind ausgeschlossen. Die eingeschickten persönlichen Daten werden nicht gespeichert und nicht weitergegeben und nur für den Versand des Preises verwendet. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Have fun. Jump in.

Microsoft verkÜndet 10 Millionen verkaufte Kinect für Xbox 360 und Kinect Spiele. Weltrekord!

Kinect_Logo_D

Xbox360_Kinect_1Kinect bringt modernes Entertainment in immer mehr Wohnzimmer: Seit dem Launch bis heute wurden weltweit bereits mehr als zehn Millionen Sensoren sowie ebenso viele separat erhältliche Kinect Spiele zusätzlich verkauft. Mit diesem Erfolg schafft es die controllerlose Konsolensteuerung für Xbox 360 nun in das Guiness Buch der Rekorde – als das mit 133,333 Geräten täglich am schnellsten verkaufte Consumer Electronics Produkt. Innerhalb der ersten 60 Tage seit Launch hielten bereits acht Millionen Sensoren Einzug in Wohnzimmer auf der ganzen Welt. Kein anderes Produkt der Sparte hat dies bisher geschafft, wie in der Guiness Buch der Rekorde 2011 Gamer’s Edition festgehalten wird.
In den kommenden Monaten wartet jede Menge neuer Unterhaltung auf die weltweit bereits 50 Millionen Xbox-Besitzer. Kinect macht diese mit Spielspaß, Filmhighlights und neue Möglichkeiten, mit Freunden in aller Welt zu kommunizieren, selbst zum Controller:

Avatar Kinect
Noch heuer erscheint Avatar Kinect, ein neues Experiment im Bereich sozialer Unterhaltung auf Xbox LIVE, welches den Avatar des Spielers zum Leben erweckt. Mit der Kraft von Kinect kann der Spieler die Bewegungen und Gesichtsausdrücke seines Avatars beeinflussen. Lächeln, Nicken, Kopfschütteln – der Avatar setzt sofort jede Bewegung des Spielers um. Auf diese Art und Weise können bis zu sieben Freunde gleichzeitig virtuell miteinander kommunizieren und ihre Avatare anschließend in einem animierten Video auftreten lassen, das dann auf Facebook veröffentlicht werden kann. Avatar Kinect eröffnet eine ganz neue Welt voller Kreativität und soziale Interaktivität!

Body and Brain Connection (NAMCO BANDAI Games)
Der bekannte japanische Neurologe Dr. Ryuta Kawashima war an der Entwicklung dieses Titels beteiligt und fordert Spieler jeden Alters ab sofort mit Mini-Games zu Bewegung und Gehirnsport ganz ohne Controller auf. Mit Aufgaben aus Bereichen wie Mathematik und Logik bis hin zum Reflextraining ist für alle Altersklassen und Spielertypen etwas dabei.

Michael Jackson The Experience (Ubisoft)
Fans des King of Pop treten ab dem 12. April in die Fußstapfen ihres Idols und performen zu den legendären Songs von Michael Jackson: Tanz- und Gesangkünste werden unter vollem Körpereinsatz und ganz ohne ein Mikrofon in der Hand zu halten unter Beweis gestellt.

The Gunstringer (Twisted Pixel Game)
Die Entwickler des erfolgreichen Arcade-Spiels Comic Jumper, Splosion Man und The Maw sind zurück auf Xbox LIVE: The Gunstringer lädt im Frühjahr 2011 die Spieler zu vollem Körpereinsatz in der Welt des Wilden Westens ein, wo sie mit Kinect ganz ohne Controller als Marionettenspieler agieren und Treffsicherheit beweisen müssen, um Feinden an den Kragen zu gehen.

Kung Fu Panda 2 Video Spiel (THQ)
Po, der Panda ist zurück und macht sich bereit für neue Kampfsport-Action. Ab Mai setzen Spieler dort an, wo der im Sommer anlaufende Film Kung Fu Panda 2 aufhört: Ein gutes Körpergefühl ist gefragt, um Po und die Furiosen Fünf dabei zu unterstützen, ihre Heimat zu retten und Gegner mit gekonnten Kung Fu-Tritten außer Gefecht zu setzen.

Carnival: In Aktion (2K Play)
Der neueste Teil der Carnival Reihe bietet ab dem 12. April 20 neue Spiele für die ganze Familie: Von Dosen werfen über “Hau den Lukas” bis hin zum Boxen machen verschiedene Attraktionen den virtuellen Jahrmarktbesuch für alle zum Erlebnis – vom Enkel bis zu den Großeltern.

Once Upon a Monster (Double Fine Productions, Warner Bros. Interactive Entertainment)
Die Stars der Sesamstraße halten Nachwuchsspieler auf Trab: Junge Kinect-Fans tauchen mit Krümelmonster & Co. ab in ein virtuelles Bilderbuch. Im Verlauf der Geschichte treffen die Spieler auf zahlreiche Monster-Freunde, mit denen sie bei gemeinsamen Abenteuern springen, tanzen und Rätsel lösen.

Gears of War 3 Multiplayer Beta schon im MÄrz spielen

Wer hat Bock, die GoW 3 Multiplayer Beta schon einen Monat vor der eigentlichen Beta-Phase zu spielen? Seid unser Gast! Hier alle Infos zur Teilnahme. Limitierte Plätze!

Schönes Wochenende,

Euer Xbox AT Team

Öffentliche GEARS OF WAR 3 Multiplayer Beta beginnt am 25. April 2011

GoW3_Beta_Sticker
Und schon wieder heiße News für alle Gears Fans! In Kürze ist bei teilnehmenden Händlern (die genaue Händlerliste folgt in Kürze) die Vorbestellung von GEARS OF WAR 3 möglich. Fans können sich dabei nicht nur zwischen drei verschiedenen Versionen entscheiden - Standard, Limited und Epic – sondern sichern sich dadurch auch den Zugang zur 3-wöchigen Multiplayer Beta-Phase. Die heißbegehrte und sehnlichst erwartete Beta-Phase startet am 25. April auf Xbox LIVE.

GOW3_CoverWährend dem Beta-Programm können drei neue spannende Multiplayer Modi und vier exklusive Karten gespielt werden – alle spielbar auf eigenen der Beta vorbehaltenen Servern. So können die Spieler mithelfen, dem größten Blockbuster 2011 den letzten Feinschliff zu geben. Zwei der vier Multiplayer Karten, “Trenches” und “Old Town”, wurden übrigens von Gears of War Fans während einer Umfrage auf Facebook, an der sich Tausende beteiligten, auserkoren. Die Gears of War 3 Multiplayer Beta-Phase startet am 25. April und dauert bis zum 15. Mai 2011. Achtung: Besitzer der „Bulletstorm: Epic-Edition“ erhalten bereits ab dem 18. April via Bulletstorm-Disc Zutritt zur Beta.**

GoW3_LimitedWer überhaupt nicht warten kann und bereits Mitte März die Beta spielen möchte, schaut bei der Gears of War 3 Multiplayer Beta Preview-Tour des österreichischen Xbox Teams vorbei. Alle Infos und Anmeldung hier (limitierte Teilnehmerzahl).

Die Eckdaten im Überblick:

Bulletstorm Preview, 18. bis 24. April 2011
Inhaber der „Bulletstorm: Epic-Edition“ wurden auserkoren, eine Woche vor dem offiziellen Beginn die Multiplayer Beta zu testen. Sie veranschaulicht den neuen Modus “Team Deathmatch” auf vier neuen Karten (“Thrashball”, “Checkout”, “Trenches” und “Old Town”).

Gears of War 3 Multiplayer Beta Phase, 25. April bis 15. Mai 2011
Die öffentliche Beta-Periode startet am 25. April. Spieler dürfen sich während dieser Phase auf spezielle Events und Playlists freuen. Zwei zusätzliche Game Modi – “Capture the Leader” und “King of the Hill” – werden in der letzten Woche der Testphase der Betaversion hinzugeschalten.

15. Mai 2011
Die Gears of War 3 Multiplayer Beta Phase ist zu Ende.

20. September 2011
Launchtermin Gears of War 3.

Fans, die an der Testphase teilnehmen, kommen nicht nur in den Genuss, das größte Spiel des Jahres vorab zu testen. Sie erhalten gleichzeitig die Gelegenheit, exklusive Inhalte freizuschalten, welche sie nach der Veröffentlichung von Gears of War 3 am 20. September mit in ihr finales Spiel nehmen können. Folgende Inhalte können freigeschaltet werden:

Beta Tester Medaille
Um die Beta Tester Medaille zu erhalten, welche auf das Gamer-Profil im finalen Game Gears of War 3 übertragen wird, muss der Spieler ein Match komplett spielen. Der Beta-Tester-Titel wird auch in der Gears of War 3 Multiplayer Lobby ausgewiesen.

Trashball Cole
Ein Spieler, der 50 Matches in einem der Spiele in der Beta-Phase komplettiert, bekommt eine Trashball Cole Charakter-Variante freigeschaltet. [Update] Um dieses Goody permanent freizuschalten, müssen in der Beta Phase 10 komplette Matches als Trashball Cole gespielt werden.

Gold-Plated Retro Lancer
GoW3_GoldRetroDer ultimative Beweis, dass ein Spieler ein absoluter Gears of War-Fan ist. Um den Gold-Plated Retro Lancer freizuschalten, muss der Spieler 90 Matches in einem beliebigen Game Typ komplettieren. Nach der Freischaltung gilt es außerdem, 100 “kills” zu erreichen. Nun erhält der Spieler den goldene Retro Lancer, der im finalen Gears of War 3-Spiel verwendet werden kann.

Flaming Hammerburst
Wird am Sonntag dem 24. April ein Match komplettiert, wird diese Waffenvariante freigeschaltet.

Flaming Lancer
Das Komplettieren eines Matches während der Woche vom 25. April, schaltet diese Waffenvariante frei.

Flaming Sawed-Off Shotgun
Der Spieler muss während der Woche vom 2. Mai ein Match komplettieren,  um diese Waffenvariante freizuschalten.

Flaming Gnasher Shotgun
Diese Waffenvariante steht zur Verfügung, wenn während der Woche vom 9. Mai ein Match komplettiert wird.
Weitere Details zu Gears of War und der Public Multiplayer Beta sind unter http://www.gearsofwar.xbox.com zu finden.

Gears of War, veröffentlicht von Microsoft Game Studios, hat bisher über 50 ‚Game of the Year‘ Awards gewonnen und wurde weltweit über 13 Millionen mal verkauft. Es hat das Genre der ‚third-person shooters‘ dieser Generation maßgeblich geprägt. Als eines der meistverkauften Xbox Spiele, wurde die Gears of War-Serie exklusiv für Xbox 360 entwickelt. Darüber hinaus macht die fesselnde Multiplayer Action das Game zu einem der populärsten Titel auf Xbox LIVE.

**Beta Tokens wurden mit jeder Verkaufskopie von ‚Bulletstorm : Epic Edition‘ verschickt. Käufer benötigen ihr Token, um Zutritt zur Gears of War 3 Beta Version zu erhalten. Eine aktive Xbox LIVE Goldmitgliedschaft ist Voraussetzung, um an der Beta teilzunehmen.

Jemand Lust, die Gears of War 3 Multiplayer Beta bereits Mitte MÄrz zu spielen?

GoW 3 Packshot-long

Platz nehmen, durchatmen: Hier kommen die großen Gears of War 3-News aus dem Hause Xbox Österreich. Wie ihr ja bereits wisst, erscheint am 20. September 2011 das langersehnte Gears of War 3. Zudem wird es wie bereits hinlänglich bekannt eine Gears of War 3 Multiplayer Beta geben (yeah yeah yeah), die Mitte April starten wird. Festhalten: Sollte der eine oder andere unter euch aber eventuell schon ein bisschen Lust haben, bereits Mitte März die Beta zu spielen, der hat hier nun die Chance dazu :D

Das Motto ab hier heißt: Schnell sein! Das österreichische Xbox Team packt nämlich die Motorsägen, 30 Xbox 360’s und geht auf exklusive Preview Tour. Gespielt werden kann in drei Locations, jeweils eine satte Stunde, dann sind die nächsten dran ;) Das heißt im Klartext, dass sich jeweils 30 Gears-Fans für je eine Stunde in den folgenden drei Locations und innerhalb der angegebenen Zeitrahmen erbitterte Multiplayer Beta Fights liefern können:

ACHTUNG – geänderte Termine und Locations! Änderungen KURSIV und Blau

Erster Tour Stopp:

GRAZ

15. März 2011

1h-Slots zwischen 16 und 23 Uhr, immer zur vollen Stunde

im Explosiv

Zweiter Tour Stopp:

INNSBRUCK

16. März 2011

1h-Slots zwischen 16 und 19 Uhr, immer zur vollen Stunde

im Kellergewölbe des Schloss Büchsenhausen

Dritter Tour Stopp:

WIEN

23. März 2011

1h-Slots zwischen 14 und 19 Uhr, immer zur vollen Stunde

in der Bunkerei

So könnt ihr euch (bis zum 9.3.2011) anmelden:

Sendet ein E-Mail an xboxwin@microsoft.com mit dem Betreff “Gears of War 3 [Wunschlocation]” (für Tiroler heißt das zB “Gears of War 3 Innsbruck”)  sowie folgenden Infos:

- Vor- und Zuname

- Xbox LIVE Gamertag

- Geburtsdatum

- gewünschte Location (Graz oder Wien oder Innsbruck)

- Wunsch-Zeit (kann nicht garantiert werden, wir versuchen Wünsche nach Maßgabe der Plätze zu berücksichtigen)

ACHTUNG:

--> Teilnahme ausschließlich ab 18 Jahren (PEGI Rating des Spiels: 18+). Wir behalten uns die Überprüfung des Alters vor Betreten der Veranstaltung vor.

--> STRENG LIMITIERTE PLÄTZE! Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens bei uns behandelt.

--> Pro Person ist nur eine Anmeldung möglich.

--> Offizieller Anmeldeschluss ist Mittwoch, 9. März, 23.59h CET.  Die Teilnahmebestätigungen mit allen Detailinfos werden an den Folgetagen per E-Mail verschickt.

---> Update: Haltet euch bitte den ganzen Nachmittag frei (von 15 bis 23h), da wir nicht garantieren können, dass wir euch für den gewünschten Timeslot einbuchen können.

Wir freuen uns mächtig auf a) Gears of War 3, b) die Multiplayer Beta, c) diese Tour und d) darauf, viele von euch wieder einmal persönlich zu treffen :)

Euer die Kettensägen ölendes Xbox AT Team 

Inside Xbox Österreich, Episode 1 im Jahr 2011: SpÄter RÜck- und frÜher Ausblick mit dem Xbox Promo Team

Inside_Xbox_Österreich_RückAusblickmit PromoTeamWie ihr sicherlich schon gesehen habt, ist seit Montag die erste Inside Xbox Österreich Episode des Jahres 2011 online und für alle österreichischen Xbox LIVE Mitglieder im Inside Xbox Kanal frei zugänglich. Letzte Woche wurden in San Francisco schon die ersten Xbox Ankündigungen für das 2011 veröffentlicht – seht euch dazu alle Infos am Xboxblog an und genießt jede Menge Videos der englischen Kollegen auf Inside Xbox (u.a. mit dem einzigartigen “Mr. Gears of War” - Cliffy B.)! Wir haben, obwohl 2010 schon lange Geschichte ist, eine Treffen mit unseren fantastischen Xbox Promotoren, die seit Monaten eifrigst im Einsatz sind, um Kinect in ganz Österreich vorzustellen, genutzt, um sie - mit der Handkamera und dem Mikro bewaffnet – nochmals das Jahr 2010 revuepassieren zu lassen. Natürlich haben wir sie auch nach ihren Xbox Highlights des Jahres 2011 gefragt. Zieht euch diese sehr persönliche Sicht der Jahre 2010 und 2011 rein und lernt unsere Promotoren noch näher kennen. Viel Vergnügen und – Jump in.

Das langersehnte Software Development Kit für Kinect auf Windows PCs kommt!

Ist zwar nicht mehr ganz taufrisch, diese Meldung, aber wir haben sie bislang noch nicht am Blog geposted. Here we go: Microsoft Research hat ein Software Development Kit (SDK) für Kinect auf Windows PCs angekündigt. Das SDK wird im Frühjahr 2011 verfügbar sein. Mit diesem Starterkit für Entwickler von Applikationen richtet sich Microsoft an die akademische Forschung, sowie an Enthusiasten. Das Kinect für Windows Software Development Kit von Microsoft Research (MSR) wird in Zusammenarbeit mit der Spieleindustrie entwickelt. Es soll die immer größere werdende Community von akademischen Forschern und Enthusiasten unterstützen, welche potentielle Applikationen, die mit Kinect gebaut werden, erkunden. Das SDK ermöglicht den tiefen Zugriff auf Systemleistungen von Kinect wie Audio, System-APIs und die direkte Kontrolle des Sensors. Eine kommerzielle Version des Starter Kits wird zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen. Weitere Informationen gibt’s auf der Microsoft Research Website.

Jetzt Day One Edition vorbestellen